Jusos für flächendeckende Ortsämterstruktur

Zu den Vorstellungen der CDU-Stadtratsfraktion Dresden, die Anzahl der Ortsämter zu verringern, formuliert Richard Kaniewski, Vorsitzender der Jusos Dresden:

„Die Jusos Dresden sind gegen die Verringerung der Anzahl der Ortsämter. Flächendeckender Service ist ein wesentlicher Bestandteil einer bürgernahen Verwaltung. Lange Wege und komplizierte Verfahren sind ein Hemmnis für die Bürger in Dresden. Die Identifikation mit dem Stadtteil ist ebenso wichtig wie die Identifikation mit der Stadt. Ein besserer Weg wäre ein Ausbau der Eigenständigkeit der Ortsämter und Ortsbeiräte. Eigenes Stadtteilleben ist wichtig, dies ist nur mit einer größtmöglichen Anzahl an Stadtteilverwaltung und Stadtteilkompetenzen möglich.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.