Jusos diskutieren über Gleichstellung homosexueller Menschen – LAK Europa & Internationales trifft sich in Dresden

Am kommenden Dienstag, den 18.09.2012 lädt der Landesarbeitskreis Europa & Internationales der sächsischen Jusos ab 18 Uhr in die Dresdner „Genossenschaft“ (Prießnitzstraße 20, 01099 Dresden) zur Diskussion über die Gleichstellung homosexueller Menschen im internationalen Vergleich ein.

„Bei der Gleichstellung homosexueller Menschen in Deutschland ist bereits viel erreicht. Trotzdem gibt es noch viele Baustellen wie die Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe oder der Enttabuisierung im Fußball. Deswegen bieten wir Interessierten dieses Treffen an, um vielleicht den einen oder anderen Denkanstoß mitzugeben.“ begründet Stefan Engel, Vorsitzender der Jusos Dresden das Treffen.

Benjamin Göhler, Sprecher des Landesarbeitskreises Europa & Internationales der Jusos Sachsen ergänzt: „Für uns ist es insbesondere auch wichtig den Blick über den Tellerrand hinzu zu schaffen und Missstände immer dort anzuprangern, wenn homosexuelle Menschen unterdrückt und verfolgt werden.“

Des Weiteren bespricht der Arbeitskreis künftige Themen und die restliche Jahresplanung.

Interessierte Bürger/innen sind herzlichst willkommen. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.