Der Küchentisch in der Dresdner Neustadt

Stegner KüchentischEr ist fast schon eine Berühmtheit: Der Küchentisch des SPD-Spitzenkandidaten Martin Dulig, der seit vielen Wochen quer durchs Land gefahren wird und zum Gespräch einlädt. Am Abend des 19. August durften wir ihn nun endlich auch in der Dresdner Neustadt begrüßen. An der Ecke Prießnitzstr./Louisenstraße unweit der Genossenschaft verewigte sich der stellvertretende SPD-Parteivorsitzende Ralf Stegner mit einer Unterschrift.

Im Anschluss daran fand unsere Diskussionsveranstaltung mit dem „Roten Rambo“ (Süddt. Zeitung über Stegner) und Martin Dulig zum Thema „Was ist heute links?“ statt. Über 40 interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer zeigen, dass die Frage keineswegs einfach zu beantworten ist und auch innerhalb der SPD immer wieder neu diskutiert werden muss.

Stegner DiskussionAnschließend stand natürlich noch eine kurze Kneipentour mit Martin und Ralf an, bei einiges an Material unter die Leute gebracht wurde und auch die Presse wieder eifrig Bilder produzierte. Natürlich ganz ohne Presse war dann der gesellige Abschluss in der Genossenschaft, bei dem ausnahmsweise mal ein wenig Abstand vom Wahlkampf genommen wurde. Alles in allem also ein überaus gut gelungener Abend. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.