NACHHALTIG bedeutungslos? – Diskussion mit Daniela Kolbe, MdB

Nachhaltig bedeutungslosDie Kommission ‚Wachstum – Wohlstand – Lebensqualität‘ und ihre Konsequenzen, mit Daniela Kolbe, MdB

Von Januar 2011 bis Juni 2013 tagte die Enquete-Kommission „Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität – Wege zu nachhaltigem Wirtschaften und gesellschaftlichem Fortschritt in der Sozialen Marktwirtschaft“.
„Die Kommission hatte den Auftrag, den Stellenwert von Wachstum in Wirtschaft und Gesellschaft zu ermitteln, einen ganzheitlichen Wohlstands- und Fortschrittsindikator zu entwickeln und die Möglichkeiten und Grenzen der Entkopplung von Wachstum, Ressourcenverbrauch und technischem Fortschritt auszuloten.“

Wir wollen mit Daniela Kolbe, der Vorsitzenden der Enquete-Kommission, über die Ergebnisse der Kommission, deren Arbeitsweise und über die politischen Konsequenzen des Berichts sprechen.
Wie verlief die fraktionsübergreifende Zusammenarbeit?
Wie ernst wurden die Ergebnisse in Medien und Parteien diskutiert?
Ab wann wird mit den neu entwickelten Indikatoren gearbeitet?
Wurde der Abschlussbericht bewusst verdrängt?
Welche Perspektiven gibt es?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.