Die Jusos in Dresden

Banner-Juso-Bus-3~2

Die Jusos Dresden sind etwa 360 junge Menschen zwischen 14 und 35 Jahren, die sich gemeinsam für eine gerechte, vielfältige und tolerante Gesellschaft einsetzen. Bei uns sind alle willkommen, die diese Ziele teilen und zusammen für linke Politik in Dresden kämpfen wollen. Um bei uns mitzumachen, muss man nicht zwangsläufig SPD-Mitglied sein.

Als größer politischer Jugendverband in Dresden wollen wir natürlich Politik in der SPD gestalten, aber zugleich auch mit Bündnispartnerinnen und -partnern außerhalb der Partei zusammenarbeiten. Egal ob beim Kampf gegen Nazis, dem Einsatz für die Rechte von  Asylsuchenden oder der Schaffung neuer Räume für Jugendliche – Politik findet für uns immer auf beiden Ebenen statt.

Die Jusos in Dresden debattieren regelmäßig über verschiedenste Inhalte und legen ihre Arbeitsschwerpunkte fest. Dazu findet zweimal jährlich eine Vollversammlung statt, bei der wir unseren Vorstand wählen, über inhaltliche Anträge beraten und ein Arbeitsprogramm beschließen.

Doch die eigentliche Arbeit findet an anderen Stellen statt: Mindestens einmal wöchentlich, oft sogar noch häufiger, treffen wir uns zumeist am Dienstagabend bei Orga-Treffen oder inhaltlichen Veranstaltungen um grundsätzliche oder tagespolitische Fragen zusammen mit externen ReferentInnen und Interessierten zu diskutieren, Aktionen zu organisieren oder die Durchsetzung unserer Positionen zu beraten. Hier ist jedeR aufgerufen mitzumachen, egal ob schon längere Zeit dabei oder gerade erst frisch eingetreten.

Doch daneben sind wir auch ein Gruppe junger Menschen, die einfach nur Spaß haben möchte: Ob bei den regelmäßigen Partys in der Genossenschaft, gemeinsamen Filmabenden oder beim gemütlichen Brunch am Sonntagmorgen. Politik ist wichtig, aber zum Glück gibts es auch andere Sachen.^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.