Schlagwort-Archive: Landtagswahl

Jugendwahllounge am Citybeach

Banner JugendwahlloungeAm 31. August ist Landtagswahl. Und am 23. August könnt ihr mit unseren jungen Landtagskandidaten Marc Dietzschkau (Wahlkreis 44) und Richard Kaniewski (Wahlkreis 47) ab 19:30 Uhr am Citybeach ins Gespräch kommen und an einem kleinen Beach-Volleyball-Match teilnehmen. Ein Getränk geht dabei auf unsere Kosten (so lange Vorrat reicht)

Kommt vorbei und kommt mit uns in lockerer Atmosphäre ins Gespräch.

Der Küchentisch in der Dresdner Neustadt

Stegner KüchentischEr ist fast schon eine Berühmtheit: Der Küchentisch des SPD-Spitzenkandidaten Martin Dulig, der seit vielen Wochen quer durchs Land gefahren wird und zum Gespräch einlädt. Am Abend des 19. August durften wir ihn nun endlich auch in der Dresdner Neustadt begrüßen. An der Ecke Prießnitzstr./Louisenstraße unweit der Genossenschaft verewigte sich der stellvertretende SPD-Parteivorsitzende Ralf Stegner mit einer Unterschrift.

Im Anschluss daran fand unsere Diskussionsveranstaltung mit dem „Roten Rambo“ (Süddt. Zeitung über Stegner) und Martin Dulig zum Thema „Was ist heute links?“ statt. Über 40 interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer zeigen, dass die Frage keineswegs einfach zu beantworten ist und auch innerhalb der SPD immer wieder neu diskutiert werden muss.

Stegner DiskussionAnschließend stand natürlich noch eine kurze Kneipentour mit Martin und Ralf an, bei einiges an Material unter die Leute gebracht wurde und auch die Presse wieder eifrig Bilder produzierte. Natürlich ganz ohne Presse war dann der gesellige Abschluss in der Genossenschaft, bei dem ausnahmsweise mal ein wenig Abstand vom Wahlkampf genommen wurde. Alles in allem also ein überaus gut gelungener Abend. 🙂

Albrecht Pallas mit aussichtsreicher Platzierung auf SPD-Landesliste

PallasAm Samstag fand in Frankenberg die Landeswahlkonferenz der sächsischen SPD zur Aufstellung ihrer Landtagswahlliste statt. Mit Spannung wurden der Listenvorschlag des SPD-Landesvorsitzenden und natürlich auch der Verlauf dieser Konferenz erwartet. Aus Sicht der Dresdner Jusos kann sich das Ergebnis durchaus sehen lassen:

Der ursprünglich auf Listenplatz 19 der Landesliste platzierte Albrecht Pallas setzte sich mit seiner Kandidatur auf Listenplatz 7 knapp gegen den Zwickauer Mario Pecher durch. Der 33-Jährige sitzt seit 2009 im Dresdner Stadtrat, trat bereits vor fünf Jahren zur Landtagswahl an und gehörte 2005 und 2006 auch dem Dresdner Juso-Vorstand an. Seit einigen Jahren leitet der Polizeibeamte zudem seinen SPD-Ortsverein Dresden-Plauen.
Bereits im Landtag sitzt seit fünf Jahren die Dresdner SPD-Vorsitzende Sabine Friedel, die auch diesmal antrat. Die ehemalige Dresdner Juso-Chefin (2000/2001 war das…) befand sich auf Listenplatz 10 der Landesliste und wurde dort auch bestätigt.
Die von uns ebenfalls nominierten Richard Kaniewski (2005 bis 2009 Vorsitzender der Dresdner Jusos) und Marc Dietzschkau (Vorsitzender der Schwusos Dresden) hatten deutlich geringere Ambitionen auf die Landesliste und fanden sich entsprechend weiter hinten bzw. gar nicht auf dieser.