Schlagwort-Archive: Lesung

[14.6.] Juso-Hochschulgruppe: Ukrainische Nacht. Lesung + Diskussion mit Kateryna Mishchenko

Veranstaltung der Juso-Hochschulgruppe – 14. Juni ab 19 Uhr; TU-Hörsaalzentrum Raum 103/U

Kateryna Mishchenko wird uns auf eine Reise mit durch die Ukraine und auf den Maidan nehmen. Sie war dabei als sich die Ukraine nachhaltig änderte und sich gegen die „Janukowytsch-Regierung“ wehrte. Dafür wird sie aus verschiedenen Essays vorlesen, um uns einen Einblick in das Leben und die Einstellungen der Bevölkerung zu geben. Im Anschluss wird Raum für Fragen und Diskussion vorhanden sein.

Die Referentin:

Kateryna Mishchenko lebt als Autorin, Herausgeberin und Übersetzerin aus dem Deutschen in Kiew. Sie ist Mitbegründerin des ukrainischen Verlages „Medusa“. Sie arbeitete als Übersetzerin im menschenrechtlichen und sozialen Bereich. Ihre Essays wurden in ukrainischen und internationalen Zeitschriften publiziert. Sie veröffentlichte u.a. auf Deutsch die Essays „Der Schwarze Kreis“ in dem Sammelband „Euromaidan. Was in der Ukraine auf dem Spiel steht“ und „Stille Aktion“ im Band „Testfall Ukraine“, die 2014 im Suhrkamp Verlag erschienen.