Schlagwort-Archive: Pokernacht

Soli-Pokern am 4. November

pokern Am nächsten Freitag, dem 4. November findet ab 20 Uhr in der Genossenschaft (Prießnitzstraße 20) wieder die traditionelle Pokerrunde der politischen Jugendverbände in Dresden statt. Dazu seid ihr natürlich herzlich eingeladen. Das entsprechende Facebook-Event gibt’s hier: klick. Neben dem Wettstreit um den kleinen Wanderpokal geht es auch wieder darum, eine gesellschaftliche Initiative zu unterstützen.

Dieses Jahr kommen die Einnahmen dem Elixir Dresden, einem Experimentierzentrum für interkulturelles Leben in Dresden, zugute. Das Spendenglas wird bereitstehen, bitte beteiligt euch rege. Wir werden ebenso einen kleinen Soli-Aufschlag auf die Getränkepreise erheben.

Wie immer wird Texas Hold’em ohne Limit gespielt. Es gibt nix zu gewinnen, außer den güldenen Wanderpokal und natürlich viel Ruhm und Respekt für jene Person die in die glorreichen Reihen der SiegerInnen aufsteigt.

Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

8. Pokernacht der Jusos Dresden – Der Pokal ist wieder zu Hause!

Poker-PokalMittlerweile dürfte man die Pokernächte der Jusos Dresden getrost unter der Kategorie „Tradition“ verbuchen. Zum mittlerweile achten Mal haben wir alle parteipolitischen Jugendorganisationen der Stadt eingeladen und fast alle folgten auch dieser Einladung. Über 30 PokerspielerInnen der Linksjugend [’solid], der Grünen Jugend, der Jungliberalen Aktion, Jungen Piraten und natürlich der Jusos fanden sich am Abend des 1. März in der Genossenschaft ein. An drei Tischen wurde bis kurz vor 1 Uhr gespielt und schließlich stand der Sieger fest: Unser Mitglied Artyom hat die überaus begehrte Trophäe gewonnen!

Die nächste Möglichkeit uns diesen Pott zu entreißen, wird sich sicherlich in einigen Monaten bieten. Bis dahin schmückt der Pokerpokal die Genossenschaft!

Pokerabend am 25. November

Es ist wieder soweit: Die Jusos Dresden laden zum nächsten Pokerabend. Beginn ist am Freitag den 25. November um 20:00 Uhr in der Genossenschaft (Prießnitzstraße 20, 01099 Dresden). Gehen wird es wieder um den Pokal, aber auch für gute Gespräche und ausreichend Bier wird gesorgt sein.
Wie immer sind natürlich alle Interessierten und insbesondere Mitglieder anderer politischer Jugendorganisationen herzlich willkommen.